Nächtliche Beleuchtung
Elektronikbranche.de

Grundsteine der Technik

Um ein Auto zum fahren zu bringen, besteht die Notwendigkeit eines Motors. Der ist kompliziert aufgebaut und muss perfekt abgestimmt sein. Egal ob es sich um einen Verbrennungsmotor oder einen Elektromotor handelt, Drehteile müssen mit eingebaut sein, um den Motor funktionsfähig zu machen. Ohne die würde ein Motor nicht das richtige Drehmoment erreichen und die Leistung könnte nicht auf die Räder des Autos wirken. Ein Auto fährt demnach nicht ohne Drehteile los.

Bei Drehteilen unterscheidet man zwischen Langdrehteile und Kurzdrehteile. Der Unterschied liegt in der Form der Drehteile. Die Langdrehtechnik schafft Drehteile mit einer Länge von bis zu 1500 mm und einem Durchmesser von 1 bis 32 mm. Die Kurzdrehteile hingegen weisen eine Länge von bis zu 70 mm und einen Durchmesser von 8 bis 65 mm auf. Der Unterschied im Groben ist das Verhältnis der Länge zum Durchmesser. Während ein Langdrehteil ein extremes Verhältnis hat, da es sehr lang und dünn ist, geht das Verhältnis eines Kurzdrehteils eher schon Richtung 1.

Drehteile werden oft von Maschinen produziert, welche selber Drehteile benötigen, um ihre Technik anwenden zu können. Mit der Drehtechnik und dem Zerspanen von metallischen Stoffen kann so gut wie jedes Teil hergestellt werden. Dabei gehen Firmen oft auf die Wünsche ihrer Kunden ein. Qualität und Präzision werden durch diese Technik ebenfalls verstärkt.

Jetzt gibt es Drehteile natürlich nicht nur in Motoren, sondern werden in sämtlichen Bereichen der Technik genutzt, auch in der Medizin. Anschlüsse, Griffe und vieles mehr müssen in der Medizin für die Geräte und Maschinen hergestellt werden. Auch hier kommt es auf Präzision und Qualität an, wenn der Patient versorgt werden muss. Ein Fehler in der Herstellung kann schwere Folgen tragen. Auch viele der Werkzeuge eines Zahnarztes würden ohne Drehteile nicht funktionieren, da elektrische Energie nicht in Bewegungsenergie (Drehenergie) umgewandelt werden könnte. Die Verwendungszwecke gehen von kleinen Uhren bis hin zur riesigen Schiffsschraube. Eine Vielfalt an Drehteilen ist daher unausweichlich und ein Ausfall der Drehteile für Unternehmen würde zu großen Strapazen führen.

Drehteile sind in vielen Situationen im Leben mit dabei, auch wenn man sie nicht sieht, da sie in die Mechanik eingebaut sind und meistens von einer ansehnlichen Hülle umschlossen sind. Sie erlauben uns ein reibungsfreies und zügiges Handeln, sei es Zuhause, auf der Arbeit, oder unterwegs. Unsere Gesundheit hängt ebenfalls an der Herstellung und Qualität der Drehteile. Sie verbessern unseren Standard und unsere Möglichkeiten.

Impressum |  AGB |  Weiterempfehlung |  Anregung + Kritik